Hintergrundbild
➧ zu Ihren Ansprechpartnern
Überschrift

Brennwertqualität

Wir schaffen Versorgungssicherheit.


Wie wird der Brennwert von Erdgas ermittelt?

Auf die Lieferung mit einem gleichbleibenden Brennwert des Gases haben wir als Versorger genauso wenig wie der Kunde Anspruch. Grundsätzlich ist Erdgas ein Naturprodukt und unterliegt deshalb natürlichen, geringfügigen Schwankungen im Brennwert. Verschiedene Quellen heißt anderer Brennwert.


Wer kontrolliert die Gasqualität?

Über den zentralen Rechner der Leitwarte überwachen die Stadtwerke ständig die Beschaffenheit des Gases und den Druck in den Leitungen, um bei Einbrüchen oder Spitzenzeiten sofort reagieren zu können.

Der geeichte Gaszähler beim Endkunden ist auf den Volumenstrom des gelieferten Gases geeicht. Abgerechnet wird jedoch auf Basis des Brennwertes des gelieferten Gases in kWh/m3 . Dieser Wert wird dem Kunden auf seiner Jahresabrechnung mitgeteilt. Die Abrechnung nach enthaltener Energie (Wärme) ist aus diesem Grunde gerechter, weil der Kunde im Umkehrschluss bei Gas mit höherem Brennwert weniger Kubikmeter bezieht.

Vergleichbar ist dies mit den verschiedenen Qualitäten von Benzin an der Tankstelle. Normalbenzin hat eine andere Oktanzahl als Super oder Super Plus und somit auch eine andere Qualität, die sich in der Leistungsfähigkeit der Verbrennung auszeichnet.

Die Anforderungen an Brenngase für die öffentliche Gasversorgung sind im Technischen Regelwerk des DVGW (Deutscher Verein Gas- und Wasserfaches e.V.) festgelegt und sind für die Gasversorgungsunternehmen verbindlich. Das DVGW-Arbeitsblatt G 260 regelt die Gasbeschaffenheit, das DVGW-Arbeitsblatt G 685 die thermische Gasabrechnung.

Die Eichaufsichtsbehörden kontrollieren die Einhaltung der Vorschriften im Hinblick auf die Bildung von Rechenwerten für die Gasabrechnung im Rahmen der Überwachung der eichpflichtigen Messgeräte. Dadurch ist die korrekte Abrechnung für Verbraucher auf alle Fälle gesichert.

Für ausführliche Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter der
Stadtwerke Neustadt gerne zur Verfügung.
Strom-Notdienst: 0 45 61 / 51 10 - 250
Gas-, Wasser- und Wärme-Notdienst: 0 45 61 / 51 10 - 350
Abwasser-Notdienst: 0 45 61 / 51 10 - 450
Notfälle im Baugebiet „Baben Grauwisch": 0 45 61 / 51 10 - 222
Störung? Im Notfall sind wir
für Sie da!